Datenschutzerklärung

Wer sind wir?

Die Web-Site „glossima.com“ ist Eigentum der Gesellschaft mit dem Namen „SAVVAS PAVLIDIS KAI SIA O.E.“ und der Geschäftsbezeichnung „GLOSSIMA-WERHEIM O.E.“, K. Karamanli 182, 54248 Thessaloniki, Griechenland, Reg. Nr. Allgemeines Handelsregister (G.E.ΜI.): 041925106000, Steuer-ID: 082822700 (im Folgenden „Unternehmen“). Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist das Unternehmen, an das Sie sich bei jeder Frage zu Ihren personenbezogenen Daten wenden sollten.

 

Nutzungsbedingungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen sind Teil des Konzepts zum Schutz von Vertraulichkeit und personenbezogenen Daten, das unser Unternehmen auf seine Dienstleistungen und Produkte anwendet. Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Nutzer von Dienstleistungen und/oder Produkten unseres Unternehmens sowie für alle Besucher der genannten Web-Site (im Folgenden unabhängig von einer Bestellung von Dienstleistungen oder Produkten des Unternehmens als „Kunden“ bezeichnet). Sollten Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen nicht einverstanden erklären, sind die Angebote zu Dienstleistungen und/oder Produkten unseres Unternehmens ohne Wirksamkeit.

 

Altersbegrenzung

Die Dienstleistungen und Produkte unseres Unternehmens wenden sich an Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Sollten Sie jünger als 16 Jahre alt sein, können Sie die Dienste und Produkte unseres Unternehmens nur mit vorheriger ausdrücklicher,schriftlicher Einwilligung eines Erziehungsberechtigten nutzen. Das Unternehmen ist zwar bemüht, sich über das Alter des Minderjährigen zu vergewissern, es ist jedoch nicht in der Lage, falsche Angaben des Kunden zu seinem Alter zu verifizieren. Aus diesem Grund wird keine Haftung für falsche Angaben übernommen.

 

Was Sie über personenbezogene Daten wissen sollten

Der rechtliche Rahmen für den Schutz personenbezogener Daten in der Europäischen Union hat sich geändert. Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679, die die nationalen Rechtsbestimmungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufhebt. So werden auch in Griechenland die bis zu diesem Zeitpunkt geltenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (Gesetz 2472/1997) gegenstandslos und es gelten die Bestimmungen der genannten Verordnung. Unser Unternehmen hat bereits mit der Umsetzung des in Ausarbeitung befindlichen neuen Rechtsrahmens begonnen und ergreift alle erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen nach der genannten Verordnung, um die Interessen betroffener Personen und ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen.

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Je nach Zweck und Erfordernis (s. weiter unten im Detail) erhebt das Unternehmen folgende personenbezogenen Daten seiner Kunden: Vor- und Nachname, elektronische Adresse (E-Mail), Festnetz- und Mobiltelefon, Postanschrift (Straße, Nr., PLZ, Ort, Land). Steuernummer, zuständiges Finanzamt, Beruf, IP-Adresse (Internetprotokolladresse), Angaben des Personalausweises.

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die erwähnten Daten werden im Zusammenhang mit der Bereitstellung der von unserem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen und/oder Produkte erhoben und verarbeitet. Die Angaben des Personalausweises werden erhoben, um den Kunden identifizieren zu können und so sicherzustellen, dass nur der Kunde selbst oder eine von ihm speziell autorisierte Person die gelieferten Dokumente in Empfang nimmt.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet?

– Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von Vor- und Nachname, elektronischer Adresse (E-Mail), Festnetz- und Mobiltelefonnummer, postalischer Anschrift (Straße, Nr., PLZ, Ort, Land) und der Daten des amtlichen Personalausweises ist der Vertrag mit dem Kunden.

– Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Steuernummer, der Daten zum zuständigen Finanzamt und der Berufsangaben sind die gesetzlichen Vorschriften, da diese Daten für die Erstellung der betreffenden Steuerunterlagen notwendig sind.

– Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse (Internetprotokolladresse) ist die Einwilligung des Kunden.

 

Wozu benötigen wir personenbezogene Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den oben detailliert ausgeführten Zwecken verwendet. Sollte sich ein neuer Verarbeitungszweck ergeben, der nicht mit den ursprünglichen Zwecken vereinbar ist, werden wir Sie darüber informieren und gegebenenfalls ihre Einwilligung erneut anfordern.

Ihre personenbezogenen Daten werden in keinem Fall zu anderen als den genannten Zwecken verwendet. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine kommerzielle Verwertung verarbeitet.

 

Welche Auswirkungen hat die Verarbeitung der Daten auf die betroffenen Personen?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen hat keinerlei Auswirkungen auf die betroffenen Personen, da sich die erhobenen Daten auf die unbedingt notwendigen Daten für die Bereitstellung angebotener Dienstleistungen und/oder Produkte beschränken. Darüber hinaus gehören die von uns verarbeiteten Daten in die Kategorie der „einfachen“ personenbezogenen Daten und in der Regel nicht besonderen Kategorien von Daten (sensible personenbezogene Daten). Bei besonderen Kategorien personenbezogener Daten (innerhalb zu übersetzender Texte) werden sämtliche erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen ergriffen, um den Schutz der Daten zu gewährleisten. Die Verarbeitung solcher Daten erfolgt mit noch größerer Sorgfalt und Vorsicht.

Alle personenbezogenen Daten sind geheim und vertraulich und werden als solche behandelt. Wir sorgen dafür, dass alle zu ihrem Schutz und zur Wahrung der Geheimhaltung erforderlichen organisatorischen und technischen Maßnahmen ergriffen werden.

 

Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Wir erheben, erfassen, speichern und organisieren Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem im jeweiligen Fall verfolgten Zweck. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen der Geheimhaltungspflicht und der Vertraulichkeit und werden nicht ohne Ihre vorherige ausdrückliche schriftliche Einwilligung an Dritte weitergegeben. Mit Ausnahme der nach dem Gesetz zuständigen öffentlichen Stellen und Behörden sowie der externen Buchhalter des Unternehmens werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Auch in solchen Ausnahmefällen erfolgt die Weitergabe nur in dem Umfang, der für die Durchführung der jeweiligen Aufgaben unbedingt von Nöten ist.

 

Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten?

Sollten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten wünschen, können Sie eine entsprechende Anfrage an die elektronische Adresse info@glossima.comsenden. Damit Ihre Daten immer auf dem neuesten Stand, korrekt und sachlich richtig sind, können Sie ihre Berichtigung, Ergänzung oder Aktualisierung verlangen. Hierzu wenden Sie sich ebenfalls an unser Unternehmen.

 

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben nur autorisierte Angestellte und Mitarbeiter unseres Unternehmens, und zwar immer nur im Rahmen der oben erwähnten Zwecke und in dem Maß, das für Durchführung ihrer Aufgaben von Nöten ist. Dritte haben ohne Ihre vorherige ausdrückliche schriftliche Einwilligung keinerlei Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

 

Wem übermitteln wir personenbezogene Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden Dritten ausschließlich in folgenden Fällen übermittelt:

– Zur Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Steuerunterlagen werden die erforderlichen personenbezogenen Daten an eine externe Buchhaltung übermittelt, in der ausschließlich eigens dazu ermächtigte Mitarbeiter Zugriff auf die Daten haben.

– Darüber sind wir gesetzlich verpflichtet, die steuerlich relevanten Daten der betroffenen Personen an die zuständigen Steuerbehörden zu übermitteln.

Empfänger personenbezogener Daten können gegebenenfalls auch die hier zu findenden Kooperationspartner in dem jeweils erforderlichen Maß sein.

 

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Personenbezogene Kundendaten werden ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Dienstleistung über einen Zeitraum von 20 Jahren gespeichert, um so das berechtigte Interesse des Unternehmens im Falle zivilrechtlicher oder sonstiger Ansprüche gegen das Unternehmen und die Verteidigung seiner legitimen Interessen zu wahren.

Steuerlich relevante Daten werden über den steuerrechtlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt, in jedem Fall jedoch bis zu höchstens 20 Jahren nach Ausstellung des betreffenden Dokuments; in diesem Zeitraum müssen die Dokumente zur Einsicht durch die Steuerbehörden oder den Kunden selbst vorgehalten werden.

Nach Ablauf der maximalen Vorhaltefrist werden die personenbezogenen Daten unserer Kunden vollständig gelöscht.

Personenbezogene Daten in den zu übersetzenden Texten werden direkt nach Abschluss der Dienstleistungen anonymisiert, die Texte werden ohne personenbezogene Daten gespeichert. Die Speicherung in dieser Form ist zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich.

 

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen wir alle erforderlichen und von den griechischen und europäischen Rechtsvorschriften vorgesehenen organisatorischen und technischen Maßnahmen.

Dazu gehören insbesondere:

 

Organisatorische Maßnahmen:

– Anwendung von Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy Guidelines) zur bestmöglichen Wahrung der Interessen unserer Kunden als betroffenen Personen

– Anwendung eines gestuften Zugangsmodells, über das jeder Mitarbeiter genau den für die Erfüllung seiner Aufgaben notwendigen Zugriff erhält

– Führung eines Verzeichnisses aller Verarbeitungstätigkeiten

–  Anwendung einer datenschutzgerechten Werbe- und Marketingstrategie

– Sicherstellung des Datenschutzes durch geeignete technische Gestaltung unserer Dienstleistungen und Produkte und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

– Unterrichtung der betroffenen Personen/Kunden in möglichst transparenter, einfacher und verständlicher Form über die durchzuführende Verarbeitung personenbezogener Daten, den jeweiligen Zweck, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ihre Rechte sowie die Möglichkeiten, diese Rechte gegebenenfalls einfach, unverzüglich und ohne Hindernisse in Anspruch zu nehmen.

– Fortbildung der Mitarbeiter zu Fragen des Schutzes personenbezogener Daten, sodass sämtliche Mitarbeiter die erforderlichen Kenntnisse besitzen und in der Lage sind, zum fortwährenden Schutz der personenbezogenen Daten und der Privatsphäre unserer Kunden beizutragen.

– Belehrung der Mitarbeiter über die Datenschutzrichtlinien (Privacy Policy Guidelines) des Unternehmens und ihre Verpflichtung, diese Richtlinien genau einzuhalten; die Datenschutzrichtlinien werden den Mitarbeitern ausgehändigt, sodass sie in der Lage sind, die Sicherheit der personenbezogenen Daten einer jeden betroffenen Person zu schützen und mögliche Fehler, die die Sicherheit von personenbezogenen Daten gefährden könnten, zu vermeiden.

– Verpflichtung der Mitarbeiter zur Wahrung der Vertraulichkeit und zum Schutz der personenbezogenen Daten durch den Abschluss entsprechender Vereinbarungen.

 

Welche technischen Sicherheitsmaßnahmen verwenden wir?

– Zugriff auf die elektronischen Dienstleistungen unseres Unternehmens haben ausschließlich autorisierte Nutzer, die sich mit ihrem Nutzernamen und einem Passwort ausweisen müssen.

– Wir verfolgen ein Konzept sicherer Passwörter, die jedem Nutzer persönlich zugeordnet sind und in regelmäßigen Zeitabständen geändert werden müssen.

– Auf die Passwörter werden Verschlüsselungstechniken angewendet und die Passwörter werden nur verschlüsselt gespeichert.

– Der Zugriff auf Daten und der Datenaustausch erfolgen verschlüsselt über zertifizierte Protokolle zur sicheren Datenübertragung im Internet (SSL Cerificates).

– Alle lokalen Rechner des Unternehmens verwenden Antivirenprogramme neuester Technologie. Der Zugang zu den Rechnern erfolgt ausschließlich über Passwörter und die Rechner werden schon nach kurzer Zeit nicht erfolgter Nutzung durch den Sachbearbeiter gesperrt. Unser Unternehmen verwendet die neuesten stabilen Versionen von Microsoft® Windows, die aus Sicherheitsgründen regelmäßig aktualisiert werden.

– Sämtliche Server unseres Unternehmens sind Teil eines Intranets, zu dem nur das technische Personal des Unternehmens Zugang hat.

– Sämtliche Server unseres Intranets sind stets technologisch auf dem neuesten Stand.

– Sämtliche Server unseres Intranets sind mit einer Firewall und aktuellen Antimalware-Programmen gesichert.

– Die von uns verwendete Software verfügt über offizielle und aktuelle Lizenzen.

– Die gesamte Software unserer Server wird regelmäßig mit Sicherheitsupdates aktualisiert.

– Von sämtlichen Teilen unserer digitalen Infrastruktur werden verschlüsselte und durch Passwörter geschützte Sicherheitskopien (Back-Ups) auf getrennten Servern angelegt. Die Sicherheitskopien werden täglich erstellt.

– Wo immer möglich werden die Daten anonymisiert.

 

Die Rechte der betroffenen Personen

Den betroffenen Personen stehen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

–          Recht auf Unterrichtung

–          Recht auf Information

–          Auskunftsrecht

–          Recht auf Berichtigung

–          Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

–          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

–          Recht auf Datenübertragbarkeit

–          Widerspruchsrecht

–          Recht auf nichtautomatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

 

Wie können sie Ihre Rechte ausüben?

Sie können ihre Rechte (hinsichtlich Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Information, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, Löschung ) wahrnehmen, indem Sie eine entsprechende Anfrage an unsere elektronische Adresse, info@glossima.gr, richten. Diese Adresse steht Ihnen auch für etwaige Reklamationen oder Beschwerden zur Verfügung. Wir werden uns bemühen, ihrem Anliegen schnellstmöglich nachzukommen.

 

Recht auf Beschwerde bei der nationalen Datenschutzbehörde

Sollten sich Probleme aus der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergeben und haben Sie sich zuvor an das Unternehmen als Verantwortlichem gewendet, können Sie in der Folge Beschwerde bei der griechischen Datenschutzbehörde („Archi Prostasias Dedomenon Prosopikou Charaktira“) einlegen. Detaillierte Informationen über die Zuständigkeiten der Behörde und darüber, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, finden Sie auf der Web-Site www.dpa.gr.

 

Welche Cookies verwenden wir und zu welchem Zweck?

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die von Ihrem Browser bereitgestellte Daten sammeln und auf Ihrem PC oder z. B. auf Ihrem Tablet oder Ihrem Smartphone speichern. Auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies ermöglichen es einem Web-Server, sich an Ihre Einstellungen (z. B. ihren Nutzernamen, Ihr Passwort usw.) und Ihr Surfverhalten zu „erinnern“. Jedes Cookie hat eine andere Aufgabe, so sind bestimmte Cookies für das Funktionieren einer Web-Site erforderlich, während andere (z. B. Werbe- oder Targeting-Cookies) zu Werbezwecken genutzt werden.

 

Unser Unternehmen verwendet insbesondere einfache Cookies wie den Login-Session-Cookie (auch transienter Cookie), der nur vorübergehend für die Verweildauer eines Nutzers auf der Web-Site unseres Unternehmens im Arbeitsspeicher gespeichert wird; sobald der Nutzer seinen Browser schließt, wird der Cookie gelöscht. Session-Cookies sammeln keine Informationen auf dem Computer des Nutzers.

Darüber hinaus verwendet das Unternehmen mit ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers Cookies von Drittanbietern (Third Party Cookies), wie die Cookies der Dienste von Google Analytics, Google Tag Manager und Google AdWords. Nähere Informationen zu den genannten Cookies erhalten Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/technologies/types.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Bei Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ergeben, kommt das griechische Recht zur Anwendung. Als ausdrücklich vereinbarter Gerichtsstand für solche Streitigkeiten gilt Thessaloniki.

Call Now ButtonΚΑΛΕΣΤΕ ΜΑΣ